Sonntag, 17. März 2013

Zwei vom Straßenrand....

Hallo ihr Lieben,
schon wieder ist so viel Zeit vergangen seit meinem letzten Post.

Doch heute möchte ich euch mal die Zwei vom Straßenrand zeigen:




Hier ist einer der Beiden, sie standen einfach so rum
 und ich dachte, die müssen einfach mit.....
für den Garten sind sie allemal noch gut.

Also habe ich sie durch das halbe Dorf getragen, mochte nicht wissen, was die Leute wieder gedacht haben  ;-) .

Daheim angekommen, habe ich sie noch einmal richtig unter die Lupe genommen, einwandfrei in Ordnung, nichts wackelt und 
die Polster auch noch sehr gut.





Also wurde ein anderer Plan gemacht... Farbe ist ja immer im Haus....
und für den Polsterbezug genügt ein alter Kartoffelsack. 
Nun hieß es an die Arbeit Frau Schäfer...
und hier seht ihr das Ergebnis...


Mir und auch meinem GG gefallen sie so sehr gut!

Dann ist noch etwas bei uns eingezogen, nämlich dies hier..






...dieses gute Stück sollte auch auf den Sperrmüll...
Habe sie erst einmal gerettet, einen alten Uhrenschlüssel hatten wir noch zu Hause. Mein GG hat sie aufgezogen, doch nichts -
kein ticktak zu hören. Meine bessere Hälfte hat sie dann aufgeschraubt, vom Staub der letzten Jahre befreit und siehe da....sie läuft  und auch das Klangspiel funktioniert einwandfrei!







Nun kommen noch ein paar Fotos aus der lille butik...
 
 





Ich wünsche euch einen schönen Restsonntag und einen guten Start in die neue Woche.
Tschüss, bis bald eure

Christel


Kommentare:

  1. Liebe Christl,
    tolle Stühle - die Schlepperei hat sich echt gelohnt!
    Gruß Doris

    AntwortenLöschen
  2. ...die Stühle sind ja der Hammer..was die Leute immer wegschmeißen..schön hast Du sie hergerichtet...auch die Bilder aus dem Laden sehen sehr schön frühlingshaft aus!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. liebe Chritl,

    die Stühle sind der Knaller. Sie gefallen mir sehr.
    Deine Ware kann sich auch sehen lassen.

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag wünscht Dir,

    Danny

    AntwortenLöschen
  4. Die Stühle sind wirklich super-schön geworden!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Christl
    Die Stühle sind der Hammer! Wow.... sehen die toll aus.
    Einen gemütlichen Abend und einen guten Wochenstart wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Christel,
    die Stühle sind in weiss der Hammer!!!!!!!!! Für dieses Ergebnis hat sich das heimtragen mehr als gelohnt. Ich bin richtig begeistert.
    Auch die Uhr ist ein wahres Schmuckstück und das sie wieder einwandfrei funktioniert ist klasse.
    Und die Fotos vom Lädchen machen mich sehr neugierig, da sind zauberhafte neue Sachen bei dir eingezogen.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend.
    Ganz liebe Grüße von Claudia!

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Christl,
    da lacht das Sammlerherz, kann ich gut nachvollziehen!
    Zwei ganz tolle und so toll umgestaltete Erungenschaften, die euch sicher noch viele Jahre begleiten werden!
    Du hast wunderschöne Besonderheiten in deinem Lädchen - schade, dass du so weit weg wohnst...
    Liebe Grüße von
    Christine

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Christel,
    die Stühle sind ja wunderschön geworden. Da hat sich das heimtragen echt gelohnt. So eine Uhr kenne ich noch von meiner Oma. Schön das sie dein GG wieder zum laufen gekriegt hat. In deinem Lädchen sieht es so schön frühlingshaft aus.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  9. Schön Christel , dass du den Stühlen ein neues Leben eingehaucht hast . Sie sehen in ihrem neuen Kleid klasse aus .
    Ach , wenn du nicht soweit entfernt wärest , dein hübsches Lädchen reizt mich doch sehr .
    Liebe Grüße einen schönen Wochenanfang ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  10. Die Stühle sind wunderschön geworden. Gut,dass Du Ihre Schönheit erkannt und sie mit nach Hause genommen hast.
    Tolle Bilder aus Deinem Lädchen, da möchte ich auch gerne mal stöbern.

    Ich wünsche Dir einen schönen Start in die Woche.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Fein gemacht, dass du den beiden armen Stühlen Asyl gewährt hast!
    Das Endergebnis ist ein Stuhltraum!
    Bei mir im Keller wartet auch noch ein Stuhl und Kiste ebenfalls gerettet!
    Wir sind Heldinnen! *zwinker*

    Alles Liebe
    Tanja

    AntwortenLöschen

....ich sage Danke für eure lieben und netten Worte.