Sonntag, 23. Oktober 2011

Hallo meine lieben Leser, hoffe ihr hattet alle einen schönen Sonntag.
Das Wetter war doch einfach herrlich, kühl mit ganz viel Sonnenschein. Wir haben einen langen Spaziergang mit unserer Haaja.gemacht.
Ich hatte natürlich wieder eine Tasche und Schere dabei....man findet doch immer etwas, was man Frau
zum Dekorieren gebrauchen kann. Aus dem Inhalt der Tasche, einem Tablett und Windlichtern ist vorhin dies entstanden.
Wieder zu Hause, gab es erst einmal lecker Kuchen, das Rezept ist von der Susi aus dem Gelben Haus.
Ein Schokoladenkuchen, den habe ich heute Morgen noch gebacken, der ist total lecker, das könnt ihr glauben.

Gestern habe ich ich mir Schlehenzweige, ich hoffe es sind auch welche, geschnitten und sie in einen Krug gestellt. Gesehen habe ich das bei Sylvia von Home & Inspiration und es hat mir so gut gefallen, das ich die Idee aufgreifen musste.
So, das war es erst einmal von mir.  Ich wünsche euch einen schönen Wochenanfang, bleibt alle gesund und munter, bis bald eure Christel

Donnerstag, 20. Oktober 2011

Arme Ritter und ein Gewinn

Hallo Ihr Lieben, zuerst möchte ich mich bei euch für die immer so lieben Kommentare bedanken, ich freue mich über jeden einzelnen.    DANKE    Schön, dass es euch gibt.

Nun zu den "Armen Rittern", kennt ihr die? Wir mögen sie sehr gern....


Am liebsten mit Vanillesoße und Kompott-- Kirschen, Heidelbeeren. Diesmal gab es allerdings Pflaumen dazu. Das Rezept habe ich von einen Blog, doch ich weiß leider nicht mehr, bei wem ich dieses tolle Rezept (Zwetschenröster)  abgeschrieben habe. Habe es mit Pflaumen gemacht, aber total lecker sage ich euch, den Rest gab es am nächsten Tag mit Vanille-Eis. 
 
Und juhuuu ich habe gewonnen, die tollen Quasten von Katja...

Die gefallen mir so supergut, vielen, vielen Dank du Liebe.

Eine habe ich an einen Leuchter gehangen, die andere dekoriert mein Zeitlos Shabby Buch.


Die Quaste auf dem Buch kann man leider nicht richtig sehen, aber mir gefällt sie da gut.

Nochmal ganz lieben Dank Katja, ich freue  mich sehr über den Gewinn und  über die lieben Worte auf deiner Karte.

So, das wars erst mal von mir, wünsche euch eine schöne Zeit, lasst es euch gut gehen.
Bis bald   Christel

Mittwoch, 12. Oktober 2011

Eine kleine Veränderung

Hallo ihr Lieben, wollte mich mal wieder bei euch melden. Mein letzter Post ist ja nun schon ein Weilchen her, Leute wie die Zeit vergeht.....In der Zwischenzeit habe ich ein wenig in unserem Bad gewerkelt
Es ist so einiges weiß geworden, die Körbe von diesem Schränkchen zum Beispiel...

 

...Handtuchhalter und ein kleines Regal, also fast alles aus Holz wurde geweißelt.

 

Der Duschvorhang ist nun auch weiß, nicht mehr blau, auch die Deko ist anders geworden.
Blau hat mir immer sehr gut zu unseren beigen Fliesen gefallen, doch es war einfach Zeit für ein wenig Veränderung. Irgendwann werden auch die Fliesen weiß, doch das wird noch etwas dauern, geht ja nicht alles auf einmal.......



Dieses Bild hängt nun auch im Bad, das Aquarell hat uns ein Cousin meiner Mam geschenkt,
er hat nie irgendeinen Lehrgang in Sachen Zeichnen/Malen gemacht....der ist einfach ein Naturtalent, finde ich jedenfalls. Er hat erst in seiner Zeit als Rentner, ist nun 81, so richtig mit malen begonnen.


Romeo hat auch wieder seinen Platz im Bad eingenommen, die Heizung ist zwar schmal, aber immer warm und das liebt unser Kater, wenn es draußen kühler wird...



 Dann ist da noch dieses Teilchen, das hab ich vom letzten Flohmarktbesuch mitgebracht,
hängt  in meiner Küche über der Spüle.....hätte ja gern noch einen großen Fliesenspiegel gehabt, war auch ein sehr gut erhaltener da, doch für meine Küche leider zu groß ....

 

Zum Schluss noch ein Blümchen für euch, ein herzliches Willkommen an meine neuen Leser, ganz liebe Grüße und ein großes Dankeschön an alle, die hier lesen und kommentieren....


Wünsche euch eine schöne Restwoche, lasst es euch gut gehen.....

Christel