Mittwoch, 30. März 2011

Flohmarktfunde...

Hallo Ihr Lieben, möchte euch heute noch schnell unsere Flohmarktfunde zeigen.
Wir waren am Sonntag in Hann. Münden, in unserer Samstagszeitung war eine Anzeige 
vom Flohmarkt. Ich habe es dann nur mal so erwähnt, jedoch nicht damit gerechnet, das wir fahren.
Sind immerhin knappe 90km eine Strecke...und das nur mal so....
doch am Sonntag nachdem wir gewählt hatten, sagte mein GG auf gehts....
....Nichts lieber als das.......und wie ihr sehen könnt hat es sich gelohnt.
Diese tollen handgeschriebenen Liederbücher haben wir entdeckt. Sie sind zwischen 1890 und 1920 geschrieben, sogar die Notenlinien sind handgezogen.





Und der Teller musste auch noch mit, der hat schon seinen Platz im Wohnzimmerschrank gefunden.
Das Spinstuben- Buch ist von 1890, da stehen sehr viele Dinge von unserer Kaiserfamilie drin,
 find ich total interessant.



...und an dem Teilchen konnte ich einfach nicht vorbei, sie hat so schöne eingeschliffene Verzierungen.
Leider kann man sie auf dem Foto nicht so gut sehen.



Am Montag ist dann auch endlich der Osterhase auf unserem Hof eingezogen.


Die Hasen habe ich vor einigen Jahren mal ausgesägt und bemalt....
ich dekoriere sie immer noch sehr gern.

Und auf dem Esstisch sieht es nun auch endlich österlich aus.
Das Tablett steht fast das ganze Jahr, ich dekoriere es nur ab und an um.
Finde das sehr praktisch, denn wenn mal mehr Platz gebraucht wird ist es ruck-zuck zur Seite gestellt.



Meine neuen Leser möcht ich auch begrüßen, schön dass ihr mich gefunden habt,
freue mich auf eine schöne Zeit mit euch.

Vielen Dank an meine Leser für eure immer so lieben Kommentare,
ich freue mich über jeden einzelnen. DANKE

Nun wünsche ich euch noch einen schönen Abend und eine hoffentlich sonnige Restwoche.

Bis bald
  Christel







Kommentare:

  1. Guten Abend Christel,
    die Notenbücher und der Teller sind wunderschön , da hat sich die Fahrt ja richtig gelohnt . Deine Osterdeko gefällt mir sehr gut .
    Wünsche dir einen angenehmen Abend .
    GGLG , Christine

    AntwortenLöschen
  2. Guten Abend liebe Christel,

    das sind ja wahre Schätze die ihr gefunden habt. Die handgeschriebenen Notenbücher sind für mich der absolute Hit. Schön das dein Mann sich dazu kurzerhand entschlossen hat. Ich hatte letzte Woche Pesch! Mein Mann und ich sind auch an einem Flohmarkt - vorbeigefahren - und ich durfte nicht Anhalten weil wir in Mission für meinen Sohn unterwegs waren ;-(

    Wünsch dir noch einen schönen Restabend und einen tollen Tag morgen.

    GGGLG Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Christel,
    da hat sich der Ausflug zum Flohmarkt doch gelohnt...Die Liederbücher sind toll. Der Teller kommt mir doch irgendwie bekannt vor. Ich habe den Zwilling, ein Erbstück meiner Oma, bei mir Zuhause. Steht nur ein anderer Text drauf.
    GLG Miri

    AntwortenLöschen
  4. Ich komme eigentlich fast nie auf Flohmärkte...ich sehe schon....da entgeht einem viel.
    Schöne Schätzchen hast Du nach Hause gebracht, besonders gefällt mir die süße geschliffene Glocke und der Teller und auch Deine Hasen finde ich toll.
    Ich wünsche Dir eine schöne Restwoche und lasse liebe Grüße da....Luna

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Chrise, traumhafte Schätze konntest Du da ergattern. Ich wäre da sicher auch ganz ganz schwach geworden;-)) Übrigens ist das beste Mittel gegen Läuse tatsächlich der Marienkäfer. Meist schaffen sie das von ganz alleine so eine Läuseplage zu vernichten. Habe ich grade mal wieder an meinen Rosen beobachten können. Ich wünsche Dir noch eine gute Nacht und sende liebe Grüße von Luzia.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Christel
    Was? Da kann ich nur noch staunen... Das sind ja wahre antike Schätze, die Du auf dem Flohmarkt gefunden hast. Wunderschön!
    Auch ganz tolle Osterdekorationen hast Du. Ein Traum!
    Hab einen sonnigen Tag und sei lieb gegrüsst.
    Herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Christel,
    der weite Weg hat sich wirklich gelohnt!Ich freue mich für dich.
    So alte Notenbücher findet man selten,denke ich.Und deinen Teller finde ich auch sehr schön.ja, ein Tablett ist wirklich klasse und immer wieder neu zugestalten.
    Ich grüße dich ganz lieb,
    Diana

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Christel,

    das sind wirklich tolle Funde, man glaubt ja kaum dass es noch so schöne Sachen zu finden sind. Ich wollte schon so oft mal so ein Flohmarkt besuchen... muss ich mal machen...

    Und deine selbstgemachten Osterhasen find ich so süss, bei mir ist auch ein wenig Osterdeko da...

    Wünsche dir noch eine schöne Restwoche und ganz liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  9. Was für einen schönen Schatz du gefunden hast, da muss man wirklich Glück haben.
    Wir haben diesen Samstag 2 Flomärkte in der Umgebung und auch keinen werde ich gehen könne, da wir für meinen Großvater die Wohnung fertig renovieren wollen, aber dafür erfreue ich mich jetzt an deinen schönen Bildern.

    VG Pany

    AntwortenLöschen
  10. hallo liebe christel,
    tolle schätze hast du mitgebracht.die glasglocke und der teller gefallen mir sehr gut.
    liebe grüße,
    regina

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Christel.
    Schöne Flohmarktfunde feinen Sachen.
    Deine Osterdeko ist auch sehr hübsch.
    Schönen Abend und liebe GRüße Jana

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Christel,
    bei uns in Münden finden regelmäßig 2 Flohmärkte statt. Einmal im Guckucksnest und an der Weser. Ich besuche manchmal den Flohmarkt an der Weser und werde dort immer fündig. Wo warst du denn?
    Wenn du das nächste Mal durch Hedemünden fährst (oder wahrscheinlich auf der Autobahn dran vorbei) könnten wir uns doch treffen. Ich wohne ganz in der Nähe der Autobahnzufahrt. Mich würde es freuen.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Christel,
    oh - deine Flohmarkt-Funde sind zu schön! Die alten Notenblätter sind toll und zugleich geheimnisvoll. Gibt es einen Musikanten in deiner Familie, der dir die Melodien einmal vorspielt? Deine Osterdeko ist ganz zauberhaft.
    Viele liebe Grüße
    und ein schönes Wochenende!!!
    Tina

    AntwortenLöschen
  14. Eine tolle Ausbeute, liebe Christel!

    Danke dir für deinen leiben Besuch im Landhäuschen. ;)

    Du kennst die Gegend ja schon ... hier ist es eh sehr ländlich. Wir haben es aber nicht weit bis in die Stadt ... nur 5 Minuten. Direkte Nachbar haben wir nur 3 ... und dann kommt lange, lange nichts. Ruhe pur. ;))

    Sende herzliche Grüße!

    Bea

    AntwortenLöschen

....ich sage Danke für eure lieben und netten Worte.