Sonntag, 27. Juni 2010








Hallo Ihr Lieben, endlich ist unsere "Toscana" fertig.
Am Freitag haben wir endlich den Kies für den Boden holen können.
Nach mehreren Anläufen und kleineren Reparaturen an
unserem kleinen Trecker, der ja höchstens 3-4mal im Jahr bewegt wird,
haben wir es nun endlich geschafft.
Nach verteilen des Kieses musste es natürlich gleich
weitergehen, der Tisch und der kleine Schrank fanden ihren Platz.
Auch wurde noch so einiges an der Wand befestigt
und Deko muss ja auch etwas sein.
Gestern wurde dann der Pool aufgstellt und schon mal etwas Wasser
eingelassen, der Rest dann heute morgen.
So nun ist bei Schäfers die Badesaison eröffnet.

Romeo überlegt noch, ob er auch
mal baden gehen soll, oder doch lieber nicht.

Herrchen versucht ihn zu überreden :-))))


.....doch Romeo geht lieber, ist ihm bestimmt zu nass...
So, nun will ich mich mal wieder aufs Spiel konzentrieren
-unser Jungs sollen doch gewinnen-
Ich wünsche euch einen schönen sonnigen Restsonntag,
gerade ist das 3:1 gefallen, jubel jubel
und einen guten Start in die neue Woche.
Viele liebe Grüße an euch alle
Christel








Dienstag, 22. Juni 2010

Bin wieder zu Haus...

...und wir haben uns gut erholt.
Zuerst waren wir in Gescher und haben uns Sandras (planthunter)
Garten angesehen. Dort durfte ich Annely, Bea, Christina, Marita
und natürlich Sandra kennenlernen.
Es hat sooo viel Spaß gemacht mit euch zu plaudern,
sogar mein Mann, der zuerst nicht die rechte Lust hatte mitzugehen,
hat sich bei euch sehr wohl gefühlt und er würde es jederzeit wiederholen.
Wenn nur der Weg nicht so weit wär :-(((


Am Sonntag- 13.06.- sind wir dann weiter gefahren.
Unser Ziel war die Nordsee, genauer gesagt Burhave/ Butjadingen.
Dort haben wir schöne Tage verbracht.

Wir haben unter anderem einen Ausflug nach Bremerhaven gemacht.
Dort gibt es so viel zu entdecken ...das Klimazonenhaus,
das Auswandererhaus, Museen....
ich glaub wir müssen da noch mal hin, ein Tag ist viel zu wenig.

Wieder zu Hause, stand da ein kleines Willkommen auf dem Tisch
-oder war es doch das Geburtstagssträußchen-
und auch ein Kuchen, den hab ich leider nicht auf Foto,
der ist auch schon weg.....



Und hier nun mein Mitbringsel von der See....
an dieser Rose konnte ich einfach nicht vorbei.

Eine englische David Austin -Heritage-.
die stand schon länger auf meiner Wunschliste.



Sie hat natürlich schon ihren Platz im Garten gefunden
und verströhmt ihren herrlichen Duft.

Die Pfingstrosen haben nun auch endlich angefangen zu blühen,
hab schon gedacht, die wollen in diesem Jahr gar nicht....


Unsere Hortensie Endless Summer macht ihrem Namen
wirklich Ehre, viele die an unserem Hof vorübergehen,
bleiben erst einmal stehen und sehen sich diesen Strauch an.

So, nun wünsche ich euch noch einen schönen Abend
und drückt morgen fleißig die Daumen, damit unsere Elf
den Einzug ins Achtelfinale schafft.
Ich werd jetzt noch eine kleine Runde hier drehen,
bitte nicht bös sein,wenn ich nicht alles kommentieren kann....




Und dann war da noch dieser Award, den ich schon vor einiger Zeit von
Anne/ Wolkenfee
bekommen habe....vielen Dank dafür, ich freue mich sehr darüber.
Danke, Danke
Nun hab ich überlegt, wem ich diesen Award übergeben soll,
doch es gibt viel zu viele Blogs und jeder ist einzigartig,
Deshalb lass ich ihn hier und JEDER, der ihn möchte,
kann ihn sich sehr gern mitnehmen.
Bis bald und liebe Grüße aus dem Hessenland
Christel










Mittwoch, 9. Juni 2010

Da bin ich mal wieder

und möchte euch mal meine Lieblings-Frühjahrecke im Garten zeigen.
Dieses Beet ist mit Rhododendren,Azaleen,Buchs,Funkien und Allium, -die Hortensien sieht man leider noch nicht, bepflanzt.
Links daneben steht im Moment noch ein Sandorn, doch der wird im Herbst
ausgegraben und dann werden wir noch 2 Rhododendren pflanzen.



Diesen Feldblumenstrauß hab ich mir vor ein paar Tagen gepflückt.
Wir haben so ab und an mal Gassigeh- Dienst
beim Hund meines Bruders. Ich mach das gern
und wenn mein Mann dabei ist kann ich so ganz nebenbei
noch ein Sträußchen pflücken.
-Das hab ich als Kind so gern gemacht-







Zuerst hatte ich ich die Blümchen im Flur stehen.....



...doch dann hab ich sie auf unserm Gartentisch gestellt
und nätürlich durfte unsere lebende Deko auch nicht fehlen.



Schaut ihn euch an den kleinen Räuber, der fängt immer Vögel.
Das mag ich ganz und gar nicht, doch seine Bändchen mit Glöckchen
verliert er schneller,als ich zum nächsten Tierhandel komme.


Wenn Herrchen ruht liegt unser Romeo fast immer neben ihm.
Das nächste Foto find ich so genial, der Ausdruck in Romeos Gesicht!!!
Ob Herrchen wohl "Stinkefüße" hat??? :-)))
( Neeee, hat er net)



So und nun noch ein paar Blümchen und Tierchen aus unserem Garten.






Die erste Clematis blüht,
diese hab ich mir im letzten Jahr am Steinhuder Meer gekauft.
Ich glaub sie heißt Dr. Ruppel, ich kann mir da nie so richtig merken.



Und zum Schluss möchte ich euch noch "unseren" Berg zeigen.
Ich wohne, wie man so sagt,
-Im Land der weißen Berge-
sind natürlich Kaliberge,also Abraumhalden der Kaliindustrie.
Diesen hier kann man sogar besuchen und ich sage euch....
da hat man einen Ausblick, kilometerweit kann man da sehen.


So, das wars erst einmal von mir.
ich wünsche euch eine schöne sonnige Zeit.
Wir werden am Wochenende zu Sandra nach Gescher fahren
und uns ihren tollen Garten ansehen.
Und Sonntag gehts dann weiter an die Nordsee..ich freu mich schon riesig.
Ich sag dann erst mal Tschüß, bleibt alle schön gesund...
Liebe Grüße
Christel












Dienstag, 1. Juni 2010

Award und Vorgarten

Ein Award für meinen Blog...DANKE liebe Dani, ich habe mich sehr gefreut.
*********************************************************************
Hallo alle miteinander,heute möchte ich euch mal unseren Vorgarten zeigen,
dies ist der Teil vor der Garage.
Ich habe mal aus dem Küchenfenster heraus fotografiert....
wie ihr sehen könnt unsere Straße ist nun endlich geteert,
nun müssen nur noch die Gehwege gepflastert werden.
Hier noch ein paar Bildchen....







...hier sieht man ein wenig unseren kleinen Wasserlauf,
wir haben ihn mit alten Ziegeln gelegt,
so geht kein Wasser auf dem Weg in unseren kleinen Teich verloren.
-Sehe gerade, der ist auf keinem Foto richtig zu sehen,
wie hab ich den wieder fotografiert....
hinter den Hühnern und dem grünen Gestrüpp
da ist aber einer...ein ganz Kleiner ...


Der Rhododendron blüht nun auch endlich....
und an der Wasserlilie kann ich mich gar nicht satt sehen...
-Hier rechts neben der Lilie sieht man doch noch etwas
von unserem kleinen Teich-

Ist diese Blüte nicht einfach nur herrlich ????



So, das wars erst einmal für den Moment,
nun dreh ich noch ne kleine Runde hier im Bloggerland...
bleibt alle schön gesund und ganz liebe Grüße
Christel