Donnerstag, 27. Mai 2010

Eine kleine Neue,hab ich vor einiger Zeit bekommen.
Bin ja nicht die Näherin, doch als ich hier in so vielen Blogs
so viele schöne selber genähte Ding sah, dachte ich,
das muss ich doch auch mal probieren.
Also hab ich mir die Maschine meiner Schwiegermutter ausgeliehen,
steht ja eh nur rum,
probiert und festgestellt...es klappt.
Diese Maschine hatte jedoch schon einige Macken .
Also habe ich mir, oder besser gesagt mein GG,
eine kleine Neue gekauft.
Erst einmal ein einfacheres Modell, muss ja noch lernen :-)))
Und nun bin ich am Nähen, habe leider nicht die Zeit
um so viel zu probieren, wie ich gern möchte.
Ein paar Erdbeeren sind schon mal fertig....
...eingeweckt hab ich auch schon einige ;-)))...

Dann habe ich mich mal an Kissen gewagt
und ich muss euch sagen es hat prima geklappt,
aber seht sie euch selber an...




....sie sind dann gleich nach draußen auf die Bank gewandert,
dort kann man es sich nun richtig gemütlich machen.
Dort habe ich heute nach getaner Arbeit mein Käffchen getrunken.
So, das wars erst einmal für heute,
nun dreh ich noch ne kleine Bloggerrundeund schaue mal,
was es Neues gibt.
Wünsche euch einen schönen Abend,
werde jetzt gleich mit meiner Tochter nach den Topmodells schauen.
Die Nele besuchte die gleiche Schule wie sie,
eine Jahrgangsstufe unter ihr....
Tschüss, bis bald Christel


Mittwoch, 26. Mai 2010

Endlich...























....funktioniert mein Fotoprogramm wieder.
Ich hoffe ihr hattet alle ein schönes Pfingstfest,
das Wetter war bei uns super,
nur am Montag ein paar Regentropfen.
Sonntag waren wir in Fulda - Eichenzell,
dort war im Schloss Fasanerie ein Gartenfest.
Es war wieder herrlich, so viele tolle Dinge gab es wieder zu bestaunen.
Doch diesmal habe ich nur geschaut.
Am Montag waren meine Eltern und meine Geschwister
bei uns zu Kaffee und Kuchen.
Bin dann noch mal durch unseren Garten und hab
ein paar Fotos für euch gemacht.
Endlich blüht auch unser Flieder so richtig schön
und verströmt seinen Duft.......darauf hab ich schon lang gewartet.
Auch alles Andere beginnt nun so langsam zu erblühen
und es wird bunt in unserem Garten.



Und das sehe ich, wenn ich über unseren Gartenzaun blicke.
Es ist zwar alles schön grün, doch total verwildert.
Das Grundstück / Haus ist nicht mehr bewohnt,
das Haus fällt wohl irgendwann zusammen
und der Garten verwildert immer mehr.
Der Besitzer kommt nur ein- bis zweimal im Jahr und mäht mal,
obwohl er im Nachbarort wohnt.
An dieses Grundstück grenzen drei weitere Gärten,
die alle gepflegt werden und jeder ärgert sich
über diesen Besitzer.
Wir haben schon eine kleine Mauer gezogen,
damit nicht alles herüberwächst.
Aber was will man machen, er lässt sich bei diesem Thema
auch auf keine Diskussionen ein.
So, nun werde ich noch eine kleine Blogrunde drehen
und mal schauen, was bei euch so los ist.
Wünsche euch eine schöne Woche
und lasst es euch gut gehen....
Christel




Sonntag, 16. Mai 2010

Viel zu erzählen...

Juhu,mein zweiter Gewinn ist am Samstag angekommen.
Ich konnte es kaum glauben, ich hab schon wieder gewonnen...
bei der lieben Irene von Gartenglück.
Zwei supertolle Pflanztassen,
die werde ich im Laufe der nächsten Woche mit Blümchen bestücken
und dann bekommen sie einen schönen Platz.
Dann war da noch ein kleines Herz,
das werde ich wohl an einer der Tassen belassen,
denn ich find es passt sehr gut dazu.
Eine schöne Grußkarte mit einen tollen Motiv aus ihrem Garten.
Die Gartenliege vor ihren Annabells,es muss einfach herrlich sein,
dort die Seele baumeln zu lassen.
VIELEN DANK IRENE,
ich freu mich ganz dolle über dein schönes Geschenk.
Und noch ein Geschenk...
dieses schöne Tee-Set, in meinen Lieblingsfarben, habe ich
von meinen Kindern zu Muttertag bekommen.
Dabei war auch ganz leckerer Tee,
der natürlich auch schon gemundet hat.
Dankeschön, hab euch ganz dolle lieb!
So, und nun ein paar Fotos aus Kassel- Calden.
Dort fand vom 13.-16. Mai ein Gartenfest im
Schloss und Park Wilhelmsthal statt.
Wir waren heute da und es war wieder mal sehr schön,
es gab so viel zu sehen,zu bestaunen und
natürlich auch zu kaufen, doch ich habe mich zurückgehalten.
Nur son paar Sachen, schöne Seife, zwei Hostas,
ganz leckeres Zitronen-Olivenöl und
ein paar Muscheln und Fischchen für den Teich.
Und dann war da noch....



.....der Stand von Anja von Min Hus.
Ich habe mich sehr gefreut die Liebe mal persönlich kennenzulernen,
habe ja schön öfter auf ihrem Blog vorbeigeschaut
und auch ihr kleines Lädchen bewundert.
Sie hatte sooo schöne Dinge dabei....
ich habe mir eine kleine Glasglocke mit Drahtuntersetzter gegönnt.
...ein kleines Förmchen -Kerzenständer- gabs gratis dazu.
Danke liebe Anja, schön das ich dich kennenlernen durfte
und irgendwann besuche ich dich mal in deinem Lädchen.



Dieses Schildchen habe ich mir gemalt
und nun hängt es in meiner Küche.
Bedanken möchte ich mich auch bei euch Allen
für die immer lieben Kommentare, es macht einfach Spaß mit Euch.
DANKE
Das wars erst einmal wieder von mir,(hab euch genug zugetextet)
wünsche euch einen schönen Abend
und einen guten Start in die neue Woche...

Bis bald Christel

Donnerstag, 13. Mai 2010

Hallo ihr Lieben, da bin ich mal wieder,
mit ein paar Fotos von Hof und Garten.
Auf dem oberen Foto seht ihr einen Teil unseres Vorgartens.
Da dieser Teil vor dem Haus sehr schmal ist,
war hauptsächlich mit Bodendeckern bepflanzt,
doch das hat mir überhaupt nicht mehr gefallen.
Also habe ich mich entschlossen ein wenig umzugestalten.
Hatte mir am Sonntag bei meinem Lieblingsgärtner
eine kleine Weide, eine Azalee und etwas Buchs mitgenommen.
Am Dienstag hab ich es dann in die Tat umgesetzt
und umgestaltet....und ich muss euch sagen, mir gefällt es gut.




Diese beiden Fotos sind nur mal zum Vergleich-
das Obere ist am 13.Mai 2009 aufgenommen
und das Untere heute morgen.
Die gleiche Gartenecke, doch im letzten Jahr
war die Natur einfach weiter.
Vor die frischgestrichene Bank habe ich
zwei bepflanzte Eimer gestellt, aber irgendwie fehlt noch was
....ach ja vielleicht Kissen....
aber im Moment kann man ja eh nicht draußen sitzen.

Dieses Teilchen hier habe ich auch geweißelt und frisch bepflanzt.
Mit 2 schwarzäugigen Susannen,die an dem Rankgitter wachsen sollen,
Lieschen ,Männertreu und Geranie...
So sieht unser Flieder aus,
bei einigen von euch ist er schon fast verblüht,
hier wird es wohl noch ein paar Tage dauern
bis ich den Duft genießen kann.
So das wars dann erst einmal wieder.
Tschüss bis die Tage...
Liebe Grüße Christel





Dienstag, 11. Mai 2010

f -Michelstadt/Odenwald-
- Miltenberg und Umgebung vom Schiff aus gesehen-

-zwei total Verliebte-








Hallo Ihr Lieben,
hoffe ihr hattet alle einen schönen Muttertag,
wir haben uns einen schönen Tag gemacht.
Meine Lieblings Gärtnerei /Baumschule hatte am Sonntag geöffnet
und da war ich natürlich, habe mich umgesehen und
auch eine Kleinigkeit gekauft.
Habe ich heute eingepflanzt, aber davon später....
Am Samstag haben wir mit der Altherren- Abteilung
unseres Sportvereins eine Tagesfahrt nach
Michelstadt im Odenwald gemacht.
Ein wirklich sehr schönes Städtchen....
später sind wir noch von Miltenberg aus
auf dem Main geschippert.
Die zwei Schwäne muss ich euch einfach zeigen,
wollte erst nur ein Foto einstellen,
doch ich konnte mich einfach nicht entscheiden.
Ich finde sie alle so schön, also habe ich daraus auch noch eine Collage gemacht.
Als wir dann am späten Abend wieder zu Hause waren,
gab es noch eine Überraschung für mich.
Mein Gewinn von Jana - Lavendelträumerei-
war angekommen....so schnell..
Das Päckchen musste natürlich noch vor dem Schlafengehen
geöffnet werden...
und was kam zum Vorschein......
eine schöne selbstgebastelte Karte,
ein tolles blau-weiß gesteiftes Herzchen,
ein kleiner, wie ich finde ganz niedlicher Wichtel
und ein verpacktes Etwas...
das musste ich nätürlich auch noch auspacken....
eine Tafel in Form eines Fisches.
Das gefällt mir alles supergut
und ich freu mich immer noch ganz dolle.....
Vielen, vielen Dank liebe Jana.
Wünsche euch eine schöne,
hoffentlich bald wärmer werdende Woche
Seid lieb gegrüßt und bleibt gesund....
bis bald Christel


Mittwoch, 5. Mai 2010

Glasperlen

Eine Bekannte, die Schwägerin meines Laufpartners,
hatte am Sonntag zur Perlen-Party geladen.
Sie fertigt seit einiger Zeit Glasperlen.
Sie hat uns die Technik und natürlich auch ihre
fertigen Perlen bzw. ihren Schmuck gezeigt.
Hier habe ich mal ein paar Fotos für euch,
Ich fand das total interessant.








Eine Perle mit Frosch,
ist die nicht wunderschön?
Hier ist sie gerade mit dem Aufsetzen des Glases fertig,
nun muss das ganze
noch sehr langsam über einen Zeitraum von 5 Std. auskühlen.




Natürlich habe ich auch etwas bei ihr gekauft.
Sie hat eine tolle Auswahl....
die obere Kette ist mit einer Galaxieperle,
die untere in Art einer Murmel gemacht.
Die Kette in der Mitte hab ich für meine Tochter mitgenommen,
die rosa Perlen haben mir sooo gut gefallen.




Am Wochenende hab ich dieses Täschchen gehäkelt,
finde für das erste Mal, ist sie ganz gut geworden,oder ?


So, das wars mal wieder für heute,
manchmal würde ich mir wünschen ein Tag
hätte ein paar Stunden mehr.
In den letzten Tagen ist mir die Zeit einfach nur davongelaufen,
geht es euch auch manchmal so ?
Ich will oft zu viel machen und dabei verzettele ich mich ...
Bin noch nicht einmal dazu gekommen eure Blogs
zu besuchen und wenigstens zu lesen,
vom kommentieren ganz zu schweigen.
Jetzt werd ich mich mal etwas bei euch umschauen,
hoffe ich kann einiges aufholen...
Viele liebe Grüße an euch
Christel