Mittwoch, 10. März 2010

Veränderungen



In unserer Küche hat sich der Essplatz ein wenig verändert.

Habe einen kleinen Tisch und zwei Stühle gestrichen.

Auch unser altes Regal musste daran glauben,

es war eigentlich schon lang ausgesondert

und hat die letzten Jahre in der Waschküche verbracht.






Das Regal hab ich natürlich etwas dekoriert,

alte Tassen -sind noch von der Oma meines Mannes-

Zuckerdose und Sahnekännchen haben auch schon einige Jahre hinter sich.

Das Sahnekännchen hab ich mit den Kinderbestecken meiner Zwei bestückt.







Uns so sieht es nun aus,

für uns Zwei (meist sind mein GG und ich allein)

genügend Platz.



Unser Wohnzimmer, bevor

ich ein wenig umgeräumt habe.





Den Wohnzimmerschrank habe ich ein wenig umdekoriert.

In diesem Teil war vorher ein kleines Weinregal,

-ich konnte es einfach nicht mehr sehen-

und der Wein ist im Keller besser aufgehoben.


Mir gefällt es so nun viel besser :-)))




Unsere Couch habe ich etwas verkleinert,


habe einfach das mittlere Teil herausgenommen.


Da wir leider kein Esszimmer haben,

haben wir den eigentlichen Küchentisch

nun ins Wohnzimmer gestellt.

So haben wir nun endlich auch mal für

unangemeldeten Besuch genügend Sitzgelegenheiten.


Das lag mir schon lang am Herzen,

fand es immer schrecklich keinen richtigen Platz

für lieben Besuch zu haben.


In unserer Küche war auch nur Platz für 4 Personen.









Die Stühle bekamen ein neues Kleidchen :-)))

und der Tisch ein wenig Deko.





So sieht es nun aus...

ich bin zufrieden mit meiner/unserer Arbeit.


Mein lieber Mann hat das Endergebniss noch nicht gesehen,

er ist zur Reha und kommt erst am 24. nach Hause.


Morgen heißt es jedoch wieder umräumen,

mein Sohnemann hat am Freitag Geburtstag

und da müssen wir noch ein paar Stühle mehr aufstellen.


Ich wünsche euch allen eine schöne Woche


bis bald


Christel











Kommentare:

  1. Liebe Christel,
    .....Dein Wohnzimmer und Deine Küche sehen richtig schön und gemütlich aus. Du hast sie sehr liebevoll gestaltet und dekoriert.
    Oh ja...Deine Suppenterrinen sind wirklich sehr schön.
    Einen schönen Abend wünsche ich Dir.
    GLG, Lucia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christel,
    Bei Dir siehts soooo gemütlich und einladend aus... Deine Couch sieht so schön kuschlig aus... Da könnt ihr beide Euch schon sehr wohlfühlen... Und deine Streichaktion ist super schön geworden. Einen wunderschönen Abend und gglg Susi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Christel,
    manchmal fehlt einem einfach nur der Mut gewohnte Dinge zu verändern,man überlegt hin und her....mach ich es,oder lasse ich es lieber.
    So ging es mir oft...und hat man sich dann durchgerungen...ist man begeister von dem Resultat!
    Deine Entscheidung ist genial...ein ganz neues Wohngefühl und sehr gemütlich....deine Küche sieht klasse aus.Das weiße Regal ist wunderschön,viel zu schade für die Waschküche!
    Bevor meine Küche verändert wurde habe ich auch lange überlegt und jetzt bin ich total begeistert!
    LG Annely

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Christel - gratuliere dir für so viel Mut - denn der gehört schon dazu - Dinge zu verändern......ich finde es ist dir alles gut gelulngen und dein Mann wird begeistert davon sein......das weisse Küchenregal gefällt mir besonders gut.....macht sich in der KÜche besser wie in der Waschküche - auch deine Topflappen sind klasse;-) selbstgemacht??? -- grüssle von tiefvershcneiten Schwarzwald - tina

    AntwortenLöschen
  5. ganz herzliche Grüße von Kathrin
    schaut alles sehr schön aus !!!

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Christel,
    solche Sahnekännchen habe ich hier auch noch, meine Zuckerdose sieht nur anders aus, der Rand ist glatt und mit Deckel.
    Wünsche Dir noch einen schönen Tag,
    Coco

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Christel..
    SUPER ist alles geworden..die Küchenstühle und der Tisch gefallen mir sehr gut und die Kissen passen auch farblich toll zur Wandfarbe. Ja, und in Deinem Wohnzimmer sieht´s urgemütlich aus...auch die Hussen finde ich sehr schön..wir beide sind wohl auf dem gleichen "Veränderungstripp:-)) ich werde diese Phase ausleben,denn WIR fühlen uns pudelwohl mit den Veränderungen ..das Leben ist zu kurz um immer alles auf später zu verschieben:)) Liebe Grüße Irene

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Christel,
    deine Veränderungen gefallen mir, hoffentlich deinem GG auch - meiner hat lieber immer den alten Trott und er verzieht immer das Gesicht, wenn ich irgend etwas umstellen oder abändern möchte. LG Christina

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Christel.
    Schön deine Küche mit dem Regal weiß wirkt immer besonders in der Küche.Auch dein
    Wohnzimmer sieht sehr einladend aus.Du hast überall nette Dekoteile die schönen Kannen
    und der Engel.Mann muß es sich gemütlich machen und sich wohlfühlen.
    Wünsche dir noch einen schönen Abend.
    Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Christel,
    du warst aber sehr fleißig. Deine Küche ist sehr schön geworden. Die weißen Möbel passen wunderbar zu den zartgrünen Wänden. Im Stübchen gefällt mir besonders deine Schrankwand. Ja das Wetter ist halt noch nicht für's laufen gedacht. Oder hast du schon die Laufschuhe fit gemacht ???
    Mein kleiner Schweinehund läßt mich noch nicht raus. Ich gehe nämlich gerne walken.
    Herzlichst Mandy

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Christel, der "weiße Virus" hat Dich auch befallen....:-))) aber es sieht wirklich sehr gut aus, gefällt mir... ich bewundere Euren Fleiß (Du, Irene...) und auch Mut... ich weiß es nicht, ob ich das machen könnte... hätte ich bestimmt sehr viele Bedenken - ob und wie usw. aber vermutlich ist das nur beim ersten Mal und dann muss man sich nur überwinden... danach geht es wohl ganz von alleine... aber als neuer Sitzplatz in der Küche sieht das jetzt wunderbar aus. Und die neue Einordnung im Wohnzimmer ist auch sehr vorteilhaft. Bei uns ist vor einer Wo. endlich das neue Bad im Keller fertig geworden, das neue Arbeitszi. neben dran ist auch fast fertig, danach soll Esszi. neu tapeziert werden + neue Decke und die Möbel werden auch umgestellt, und endlich bekomme ich "mein" Zimmer, muss auch alles neu gemacht werden. Und da mein Mann jetzt seit 3 J. kaum was von solchen Arbeiten durchführen kann/darf, müssen "Leute" ran, alles kostet Zeit & Co. und muss geplant werden. Und auch mein Mann wartet auf die Kur, wann es gehen soll, wissen wir immer noch nicht, soll für 6 Wo. sein, wird für mich auch nicht einfach, kann Dich ganz gut verstehen Christel... Ich wünsche Dir jetzt schon ein schönes WE und bis bald.... LG Rita

    AntwortenLöschen
  12. Deine Mühe hat sich gelohnt. Es sieht wirklich kuschelig bei dir/euch aus. Ganz viel Spaß wünsche ich Euch bei der Geburtstagparty vom Sohnimann.
    Ganz lieben Gruß Karen

    AntwortenLöschen

....ich sage Danke für eure lieben und netten Worte.