Dienstag, 16. März 2010

Rezepte...

Milka Torte
6 Eigelb
100 g Zucker
100 g gemahlene Nüsse
100 g Milka Vollmilchschokolade
-im Wasserbad schmelzen-
einen Teig herstellen
6 Eiweiß steif schlagen
und unterheben.
In einer Springform 40 Minuten bei 175°C backen.
500 ml Sahne, 7 Eßl davon abnehmen
2 P. Vanillezucker
2 P. Sahnefestiger
Sahne steif schlagen und auf dem Boden verteilen.
100 g Milka Vollmilchschokolade
7 Eßl. Sahne
-im Wasserbad schmelzen-
vorsichtig auf der Sahne verteilen.
(Ich bestreiche den Boden mit Sahne ,
spritze einen Rand aus Sahnetupfen
und gebe das Milka-Sahnegemisch in die Mitte.)


Giotto Torte


150 g Margarine

150 g Zucker

4 Eier

200 g gemahlene Haselnüsse

50 g Mehl

1 TL Backpulver


daraus einen Rührteig herstellen,

in eine gefettete Springform geben

und 30-35 Minuten bei 175°C backen.


500 ml Sahne

3 P. Sahnefestiger

2 P. Giotto ca. 50 Stück


Sahne steif schlagen,

Giotto zerdrücken und unter die Sahne heben.

Auf dem Boden verteilen und mit Sahne und Giotto verzieren.



Da einige gern die Rezepte haben möchten,
habe ich sie für euch aufgeschrieben.
Sie sind eigentlich nicht aufwendig und ruck- zuck gebacken.
So nun wünsche ich euch viel Spaß beim Backen
und guten Appetit...
Viele liebe Grüße Christel

Kommentare:

  1. Oh wie lecker.... die schreib ich gleich ab... mein Mann hat am Samstag Geburtstag..... vieeelen Dank für die tollen Rezepte... lecker sag ich da nur... Ggglg Susi

    AntwortenLöschen
  2. WOW sicher sehr gut!
    Sieht schon wunderbar aus...lg Luna

    AntwortenLöschen
  3. Die Torten sehen sehr verführerisch aus. Die Milkatorte werde ich am kommenden Wochenende ausprobieren. Ich freue mich schon auf einen gemütlichen Sonntagnachmittag mit der leckeren Torte und heißen Kaffee.
    LG Anette

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Christel,
    waow.....das sind ja Torten wie von einer Konditor meister :0))....sehen super und soooooo lecker aus. Du kannst echt soooo schöne Torten zaubern, das ist ja wahnsinn.
    Einen herrlich schönen Abend und ganz liebe Grüße, Lucia

    AntwortenLöschen
  5. Christel, das sind doch wahre Meisterwerke... da ich von Tortenbacken "null Ahnung" habe, sind die für mich komplett unerreichbar und ich kann sie nur bewundern... sehen sowas von lecker aus...:-) schade dass Du nicht gleich um die Ecke wohnst, da könnte ich sie kosten kommen...:-)) die wirst Du bestimmt für das WE machen, wenn Dein Mann wieder zu seinen Kur-Urlaub kommt... ich stelle fest - Deine Family wird von Dir sehr verwöhnt...:-))) LG Rita

    AntwortenLöschen
  6. Hallole Christel - danke für die Rezepte - aber keine Zeit zum abschreiben.....muss gleich ins Büro........mail mir über mein Bloggerprofil deine Adresse dann lass ich dir das Stickmuster zukommen - grüssle tina

    AntwortenLöschen
  7. Wow, bist Du ne tolle Konditorin.
    Liebe Grüße Juditha

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Christel,
    die sehen ja lecker aus - hmmmm, und wunderschön verziert hast du sie auch! Darf ich dich fragen, mit welchem Gerät bzw. Spritzbeutel du diese perfekten Sahnetupfer hinbekommst? Damit habe ich nämlich immer Schwierigkeiten und ich möchte mir dafür jetzt endlich mal ein ein besseres "Handwerkszeug" zulegen.
    Danke für die schönen Rezepte. :-)
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  9. Das ist ja lieb, daß Du die Rezepte noch geposted hast :o) Da freue ich mich sehr drüber und habe die beiden Rezepte direkt auch abgespeichert :o)
    Ich freue mich schon jetzt darauf, wenn ich die mache und dann natürlich auch probieren kann *mjam*

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Christel das sind ja leckere Modetorten.
    Ich kenne auch so ein Buch.Schöne Leckerchen
    und die Torten sind dir gut gelungen.
    Dein Nutella Kuchen habe ich nachgebacken.
    Hatt uns allen vorzüglich geschmeckt.
    Danke nochmals in meinem rezeptbuch aufgenommen.
    Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
  11. Ganz lieben Dank für die Rezepte, lecker!
    Liebe Grüße, Coco

    AntwortenLöschen

....ich sage Danke für eure lieben und netten Worte.