Samstag, 27. Februar 2010

Lieblingstasse



So hier stelle ich euch nun meine absolute Lieblingstasse vor.


Habe bei Maria -Marias Livingdreams- ihre tolle Tasse im Schnee

bewundert und sie schrieb mir, daß dies ein Aufruf

von Mira -belle blanc- war.

Und so zeige ich euch nun auch meine Tasse.


Ich habe sie im letzten Jahr

von einer ganz lieben Freundin zum Geburtstag bekommen.


Für mich war dieser Geburtstag nicht so schön.

Da mein lieber Mann zu dieser Zeit ,

auf Intensiv lag und um sein Leben kämpfte.

Er hat alles gut überstanden und ist

Gott sei Dank wieder bei mir.


Zuvor hatte ich eigentlich keine richtige Lieblingstasse,

nur bestimmte Tassen, die ich eben gern benutzte.


Doch seit ich diese hier habe, hat sich das geändert.


Ich wünsche euch einen schönen

und gemütlichen Sonntag



Bis bald Christel





Kommentare:

  1. Das ist dann schon ein besonderes Häferl (Tasse), denn sie hat eine ernste Hintergrundgeschichte.
    Ich kann verstehen, daß sie Dein Favorit ist, zudem sie auch sehr hübsch ist.
    Ich habe ein Häferl mit Vergiß mein nicht, da ich die Pflänzchen ja sehr mag.
    Und es faßt einen halben Liter....
    Kannst Dir also vorstellen, was das für ein Megahäferl ist.
    Ich mag es, weil es so eine weite Öffnung hat.
    Nicht leiden kann ICH, wenn Gläser oder Tassen so eine kleine Öffnung oben haben.
    So konisch, wie Deine geformt ist, mag ich sie sehr.

    Sei lieb gegrüßt und einen schönen Sonntag wünschend...Luna

    AntwortenLöschen
  2. Hallo
    Eine schöne Tasse ist das und mit dem "Happy End" auch verdienter Favorit!! Dir noch einen schönen Sonntag!Grüne Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Meine Liebe....
    das mit Deinem Mann tut mir sehr leid, aber siehst Du - es ist gut ausgegangen!!!!Deine Tasse ist so schön... Da bekommt man gleich gute Laune wenn man draus trinkt!!! Viele viele Liebe Grüße Susi PS Nutellakuchen wird morgen gebacken ;O)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Christel.
    Deine Lieblingstasse ist toll,so schön fein
    bemalt.Daraus schmeckt bestimmt alles.
    Schönen Sonntag.Herzlichst Jana

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Christel,
    das diese Tasse eine besondere Bedeutung für Dich hat wundert mich nicht, hat sie Dich durch schwere Zeiten begleitet. Herzlichen Dank für's Mitmachen, habe mir ein Bild gespeichert, so kann ich in aller Ruhe meine entscheidung treffen... herzliche Grüße Mira (ja genau die Lille-Bille von WuG)...

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Christel, eine Tasse mit Geschichte... tollem Spruch und wunderschön noch dazu... kein Wunder, dass dies Dein Liebligsstück geworden ist..:-)) wünsche Dir eine schöne neue Woche & LG - Rita PS. habt Ihr Xynthia gut überstanden ? bei stürmt ja ganz schön, immer noch...

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Christel,
    achön das du mitgemacht hast und auch noch mit einer solchen Geschichte aufwartest.
    Freu mich für dich das diese schlimme Sache gut ausgegangen ist.
    auch ich gehe gerade durch eine dunkle Zeit aber ich weiß das die Sonne iweder scheinen wird.
    Liebe Grüsse Maria

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Christel,
    deine Tasse finde ich sehr schön mit der hübschen Bemalung und diesen Worten und dass du besonders an ihr hängst, kann ich bei ihrer Geschichte sehr, sehr gut verstehen. Ich freue mich für euch, dass alles so gut ausgegangen ist.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Christel.... die Tasse ist wunderschön und die Geschichte dazu rührend ... es freut mich so .... das alles gut gegangen ist... und du deine Lieblingstasse immer mit frohen Mut füllen kannst und deinem Mann anlächeln.....wäre vielleicht eine Idee ihm auch so eine schöne Tasse zu schenken?! lg tina

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Christel..
    Ich drücke Dir die Daumen für den Tassenwettbewerb..sie ist sehr schön und Gott sei Dank ist alles gut gegangen. Ich hab auch so einige Dinge,die mich immer an die Zeit erinnern,als ich um das Leben meiner Tochter bangen musste...( es ist alles gut gegangen:-)))von diesen Tassen usw. werden wir uns auch nie trennen...LG Irene
    Habe gestern Deinen Nutellakuchen gebacken...den gibt´s nun öfter:-)))

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Christel,
    Deine Tasse ist so fröhlich und täglich daran erinnert werden, dass Gott uns mit seinem Segen beschenken will, ist mutmachend.
    Liebe Grüße Juditha

    AntwortenLöschen
  12. Eine Tasse mit Geschichte - und noch dazu mit so einem glücklichen Ausgang. Kein Wunder, dass sie Dein Lieblingsstück geworden ist! Wenn Du aus ihr trinkst, kannst Du immer an das Glück denken, dass sie Dir bzw. Euch gebracht hat. Gibt es ein wärmenderes Getränk für die Seele?
    Herzliche Grüße von Luzia.

    AntwortenLöschen
  13. Da kann ich verstehen, daß das nun Deine Lieblingstasse ist ! Die sieht auch super schön aus :o) Gefällt mir sehr :o)

    AntwortenLöschen

....ich sage Danke für eure lieben und netten Worte.